Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Glucose-Lösung als OGTT - Sprechstundenbedarf von Achim Marliani
[13. August 2022, 12:14:39]


Re: Dr.Lennart Rezeptur von Lauraaaa13
[12. August 2022, 16:44:50]


Glucose-Lösung als OGTT - Sprechstundenbedarf von PTA-Christin
[12. August 2022, 11:51:24]


Re: Aqua purifica bag-in Box von Achim Marliani
[08. August 2022, 16:13:48]


Re: Kindersäfte von Achim Marliani
[08. August 2022, 16:06:36]

Autor Thema: Rezeptur - Idee  (Gelesen 1124 mal)

Dermaapo

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Rezeptur - Idee
« am: 12. Januar 2022, 16:13:49 »
Hallo,

ich habe folgende Rezeptur entworfen, bin mir aber doch sehr unsicher, ob diese in der Konstellation überhaupt funktionieren würde:

Basiscreme DAC 100g

Tretinoin 0,1%
Ascorbinsäure 0,5%
18-ß-Glycyrrhetinsäure 2,5%
Alpha-Tocopherol 0,1%
Coenzym Q10 0,5%

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

LG

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 449
    • rezepturdoku.de
Re: Rezeptur - Idee
« Antwort #1 am: 13. Januar 2022, 18:29:03 »
Hallo Dermaapo,

ein paar Gedanken.
1) Die Dosierung von Tretinoin ist hoch, aber immerhin noch an der oberen Grenze. Die Dosierung von Glycyrrhetinsäure liegt aber sehr deutlich über der mir bekannten Standardkonzentration.
2) Tretinoin in Basiscreme sollte mit BHT stabilisiert werden.
3) Sonderlich lange haltbar wird das Ganze nicht, selbst im Kühlschrank nicht.
4) Ich seh den Sinn nicht richtig. Oder anders formuliert, wem wollen Sie das verkaufen? Mit Tretinoin drin wird die Geschichte in jedem Falle verschreibungspflichtig. Wer soll das denn aufschreiben?

Gruß
Achim Marliani