Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Rezeptur Cera alba mit Oleum cacao  (Gelesen 397 mal)

loewenapokahla

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Rezeptur Cera alba mit Oleum cacao
« am: 12. Dezember 2022, 13:37:13 »
Hallo,

von unserem Kinderarzt erhielten wir diese Rezeptur mit folgenden Bestandteilen:

Cera alba            20,0 g
Ol. cacao              4,0 g
Ol. neutrale          4,0 g
Ol. amygdal. ad 100,0 g

Hat jemand diese Rezeptur schon einmal hergestellt bzw. was muss bei dieser Rezeptur beachtet werden? Uns erschließt sich nicht ganz die Zusammenstellung der einzelnen Bestandteile (Emulgator?) Nach langer Recherche im Internet haben wir nur eine Verwandtschaft mit der "Weißen Mandelölsalbe" gefunden.
Vielen Dank für hilfreiche Tipps bzw. Rückmeldungen.

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 480
    • rezepturdoku.de
Re: Rezeptur Cera alba mit Oleum cacao
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2022, 17:00:07 »
Hallo,

sorry, aber warum Emulgator? Das Ganze ist eine Wachssalbe, und zwar eine komplett wasserfreie. Insofern seh ich auch die Verwandtschaft zu den gängigen Mandelölsalben nicht wirklich, denn die sind ja normalerweise wasserhaltig.

Zu beachten - na ja, Sie müssen alles zusammenschmelzen, und die Kakaobutter ist ziemlich temperaturkritisch. Soll heißen, bei der Temperatur, die Sie für das Wachs brauchen, sind Sie bei der Kakaobutter schon weit über dem Limit, dann braucht sie sehr lange, um wieder fest zu werden.
Ich würde daher das Wachs und die Öle zusammen schmelzen und während des Abkühlens bei so etwa 35 Grad die vorsichtig aufgeschmolzene Kakaobutter in das Ganze einarbeiten.

Gruß
Achim Marliani

loewenapokahla

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Re: Rezeptur Cera alba mit Oleum cacao
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2022, 17:51:07 »
Vielen Dank für schnelle Rückantwort.

Das Aufschmelzen hat ohne Probleme geklappt.

Freundliche Grüße,
S. Gaipl