Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Brechungsindex Temperatur von Andrea M
[18. Mai 2022, 11:42:07]


Re: Brechungsindex Temperatur von Achim Marliani
[18. Mai 2022, 09:51:11]


Brechungsindex Temperatur von Andrea M
[17. Mai 2022, 13:27:31]


Re: Haarwasser mit Melatonin von dreieichapotheke13
[12. Mai 2022, 14:58:32]


Re: Haarwasser mit Melatonin von Achim Marliani
[12. Mai 2022, 12:39:41]

Autor Thema: Hydrocortison/Polymyxin-B-Sulfat/Ung. Oxytetracyclin  (Gelesen 542 mal)

Lauraaaa13

  • Mitglied
  • Beiträge: 10
Hydrocortison/Polymyxin-B-Sulfat/Ung. Oxytetracyclin
« am: 02. März 2022, 10:57:38 »
Hallo an alle  :)

Ich habe gerade diese Rezeptur bekommen:
Hydrocortison 0,5g
Polymyxin-B-sulfat 0,064
Ung. Oxytetracyclin 1% ad 50g

Mittlerweile habe ich heraus gefunden, dass es mal ein FAM mit dieser Kombi gab -> Terra Cortril . Ist diese Rezeptur somit plausibel? Ist ja ganz schön viel an WS drin. Wurde von einem Hautarzt verordnet.

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 434
    • rezepturdoku.de
Re: Hydrocortison/Polymyxin-B-Sulfat/Ung. Oxytetracyclin
« Antwort #1 am: 03. März 2022, 09:24:59 »
Hallo mal wieder,

es soll zwar angeblich Inkompatibilitäten zwischen  Polymyxin-B-sulfat und Tetracyclinen geben, aber, wie das DAc so schön sagt, "Auf eine generelle Inkompatibilität des Polymyxin B mit Tetracyclinen kann daher nicht geschlossen werden." Und mit dem Hydrocortison haben wir eh keine Probleme.
Von daher ja, trotz der etwas seltsam anmutenden Kombi plausibel.
Gruß
Achim Marliani

Lauraaaa13

  • Mitglied
  • Beiträge: 10
Re: Hydrocortison/Polymyxin-B-Sulfat/Ung. Oxytetracyclin
« Antwort #2 am: 03. März 2022, 10:59:58 »
Alles klar, vielen Dank  ;)

LG