Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Kolloidales Silber selber machen?  (Gelesen 1069 mal)

knabberkati

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Kolloidales Silber selber machen?
« am: 28. Januar 2022, 00:29:35 »
Hi :)
Ich habe mich gefragt, ob man kolloidales Silber auch selber herstellen kann?
Ich habe nämlich schon immer kolloidales Silber benutzt, derzeit ein Silberwasser von Bio-Apo.
Und ich nutze es für Hautirritationen, ich hatte mal ein Ekzem und oft Unreinheiten...
Da hilft das Silberwasser sehr und ich frage mich, ob es genau so wirksam ist, wenn man kolloidales Silber als Mittel selbst herstellt? Oder könnte das gefährlich oder unwirksam sein?

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 468
    • rezepturdoku.de
Re: Kolloidales Silber selber machen?
« Antwort #1 am: 28. Januar 2022, 09:49:01 »
Hallo,

dieses Forum ist zwar nicht zur Beratung von Laien, sondern als reines Fachforum gedacht, aber trotzdem.

Da gehen zwei Sachen durcheinander, weil's aber auch meist durcheinander verwendet wird:

Die SUSPENSION von kolloidalem Silber in Wasser (also das, was man im Internet als "Kolloidales Silber" angeboten bekommt und eigentlich Silberwasser heißen müsste) kann man problem- und risikolos selbst herstellen. Das ist wirklich nur eine Suspension von kolloidalem Silber in destilliertem Wasser.

Die dafür benötigte Substanz "kolloidales Silber" (Argentum colloidale) wird durch Vermahlung von Silber in einer Kolloidmühle, elektrochemische Abscheidung aus Silbersalzlösungen oder Reduktion von Silberverbindungen hergestellt. Das ist hobbychemisch nicht bewältigbar, da bleibt dann nur fertig kaufen.

Gruß
Achim Marliani