Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Äth.Öle  (Gelesen 1606 mal)

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Äth.Öle
« am: 16. Dezember 2021, 13:12:48 »
Hallo,
mußte heute folgende Lösung machen: Eukalyptus 45g, Pfefferminze 45g, Anisöl 10 g
Mein Chef wollte das ich es in ml herstelle. Könnt ihr mir sagen wie? Tut mir leid für blöde Frage.

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 415
    • rezepturdoku.e
Re: Äth.Öle
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2021, 18:10:26 »
Hallo Leanora,

einfach die Einwaage in g durch die Dichte des Öls dividieren, das gibt danndie nötigen ml. Die Dichten sollten auf den Prüfprotokollen der Öle stehen, sonst einfach kurz googlen.

Gruß
Achim Marliani

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Re: Äth.Öle
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2021, 07:01:00 »
Danke für die Antwort! 

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Re: Äth.Öle
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2021, 07:07:59 »
Also 45 g : 0,915 ( dichte Eukalyptus öl ), da kommt aber 49, 18 raus...Stimmt das?

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Re: Äth.Öle
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2021, 07:15:27 »
Man muß die 45g ×0,9 ( dichte Eukalyptus Öl) =40,5 ml

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 415
    • rezepturdoku.e
Re: Äth.Öle
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2021, 17:25:27 »
Hallo Leanora,

sorry, hier war die Hölle los heute....

Nein, die Division ist richtig! Eine Dichte von 0,9 besagt ja, dass das Öl leichter ist als Wasser (wen wundert's...). Also müssen 45g Öl auch mehr Volumen haben als 45g Wasser, was 45ml entspräche. Die 49,18ml sind also völlig richtig gewesen.
Die Multiplikation ist für den umgekehrten Weg, also wenn Sie aus dem gegebenen Volumen die Masse errechnen möchten.

Die zugrundeliegende Formel ist

Dichte = Masse / Volumen

Wenn Sie das nach dem Wert umstellen, den Sie brauchen, kommen Sie in Ihrem Fall auf

Volumen = Masse / Dichte

Gruß
Achim Marliani
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2021, 17:29:53 von Achim Marliani »

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Re: Äth.Öle
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2021, 08:39:46 »
Also müsste ich 49,18 g+49,18g+11,11 g abwiegen, wenn die Dichte nur als Beispiel 0,9 wäre? Das würde 100ml entsprechen?

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 415
    • rezepturdoku.e
Re: Äth.Öle
« Antwort #7 am: 20. Dezember 2021, 16:20:05 »
NEIN!

abWIEGEN müssten Sie 45g + 45g + 10g, so wie gefordert.

abMESSEN müssten Sie 49,18 ML + 49,18 ML + 11,11 ML.

Das wären dann aber in der Summe nicht 100ml, sondern 109,47 ml.

Wenn Sie exakt 100ml machen sollen, müssten Sie das auch wieder umrechnen, indem Sie das durch 1,0947 dividieren. Dann kämen Sie auf 44,93 + 44,93 + 10,15, was mit dem unvermeidlichen Rundungsfehler dann 100,01ml in der Summe macht.

Gruß
Achim Marliani

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 35
Re: Äth.Öle
« Antwort #8 am: 20. Dezember 2021, 17:53:52 »
Es muß auch ohne Messbecher gehen, auf der Waage!

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 415
    • rezepturdoku.e
Re: Äth.Öle
« Antwort #9 am: 20. Dezember 2021, 18:02:37 »
  :) :) :)