Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Baclofen FAM nicht lieferbar  (Gelesen 2989 mal)

Christiane Karge

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Baclofen FAM nicht lieferbar
« am: 13. Januar 2021, 17:12:43 »
Weiß jemand, ob man Baclofen als Lösung/Suspension herstellen kann. Löslichkeit scheint wohl nicht so toll zu sein. Mein Kunde bekommt alle Medikamente per Sonde und alle Tabletten mit 10mg sind ohne Liefertermin. mit 25mg hat der Arzt auch schon rumexperimentiert, aber das geht wohl gar nicht.
Vielleicht hat jemand eine Idee, was ich tun kann.

Kollegiale Grüße
Ch. Karge

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 392
    • rezepturdoku.e
Re: Baclofen FAM nicht lieferbar
« Antwort #1 am: 14. Januar 2021, 11:36:45 »
Hallo Frau Karge,

grundsätzlich löst sich Baclofen nur bis nicht mal 5mg/ml in Wasser. Das wird also eher eine Suspension. Das ginge aber definitiv. Nur müssen Sie auf alle Fälle von den Tabletten starten, weil's die Substanz nicht im Handel gibt.
Schauen Sie sich doch mal die Rezepturhinweise im DAC online zu Baclofen an, da gibt's sehr interessante Infos gerade zu der Frage. Als Grundlage wäre z.B. die Suspensionsgrundlage von Caelo oder SyrSpend von Fagron denkbar, sie sollte auf alle Fälle leicht viskos sein. Und Sie brauchen natürlich irgendeine vernünftige Dosierhilfe, am besten eine Dosierspritze.

Gruß
Achim Marliani