Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Rezeptur mit Dermatop Creme, Tween 80 in Isopropylalkohol 40% von ApoAdler
[Gestern um 15:31:41]


Re: Uneinsichtige Ärzte von Lisbett
[01. Dezember 2018, 17:11:39]


Re: Uneinsichtige Ärzte von Markus Höfer
[30. November 2018, 16:40:07]


Re: Uneinsichtige Ärzte von Achim Marliani
[30. November 2018, 16:19:30]


Re: Uneinsichtige Ärzte von Lisbett
[30. November 2018, 08:39:01]

Autor Thema: Individuelle Methadon-Lösung  (Gelesen 871 mal)

Kristina222

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Individuelle Methadon-Lösung
« am: 07. Oktober 2018, 15:42:49 »
Liebe Kollegen und Kolleginnen,

vor ein paar Tagen haben wir folgende Rezeptur in die Apotheke reinbekommen:

Methadon HCL 1,00g
Sorbinsäure 0,06g
Himbeersirup 53,00g
ger. Wasser ad 100g

2xtgl. 5 Tropfen

Unser Patient hat diese Rezeptur zum ersten Mal verordnet bekommen im Rahmen einer Tumortherapie.

Diese Rezeptur habe ich noch nicht gesehen und wollte nach euren Erfahrungen und Kenntnissen fragen.
Ist die Lösung so machbar?
Welche Haltbarkeit ist anzugeben?
Reicht die Sorbinsäure zum Konservieren? Oder sollte man auf Kaliumsorbat ausweichen, weil es leichter zu verarbeiten ist?

Ich freue mich auf eure Beiträge und Informationen und bedanke mich im Voraus!

Gruß,
Kristina




schusch

  • Mitglied
  • Beiträge: 3
Re: Individuelle Methadon-Lösung
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2018, 16:00:53 »
Log dich mal ins NRF ein und gib Methadon-Lösung ein, da findest du deine Haltbarkeit 4 Wochen oder auch noch ein paar bessere Vorschläge

Gruß Schusch

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 237
Re: Individuelle Methadon-Lösung
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2018, 18:02:25 »
Hallo Kristina222,

aber Vorsicht! Wir hatten da schon Probleme mit einer Krankenkasse, die uns da auf Methadon-Substitutionslösung retaxiert hat (wesentlich billiger), weil aus dem Rezept nicht eindeutig erkennbar war, dass es für eine Schmerztherapie war. Und als wir dann ein Rezept mit diesem Zusatz nachgereicht hatten, haben sie das retaxiert, weil es ein off-label-use sei und sie das vorher genehmigen wollten. :(((

Gruß
Achim Marliani