Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Bruch der Rezeptur von Leanora
[13. März 2019, 19:16:46]


Re: Bruch der Rezeptur von karlinchen
[13. März 2019, 12:45:36]


Re: Nasenemulsion von Leanora
[12. März 2019, 16:45:03]


Bruch der Rezeptur von Leanora
[12. März 2019, 16:41:44]


Re: Aerosol Spitzner von Achim Marliani
[11. März 2019, 17:12:15]

Autor Thema: Haarlösung  (Gelesen 1515 mal)

MMC

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Haarlösung
« am: 12. September 2018, 08:53:12 »
Hallo zusammen,

wir haben eine Defektur die jahrelang stabil war und seit neuestem fällt sie aus.

Triamcinolonacetonid 0,1g
Clotrimazol 1,0g
Salicylsäure 0,5g
Dimethylsulfoxid 40,0g
Propylenglycol 10,0g
Isopropanol 10,0g
Aqua purificata ad 100,0g

Hat jemand Ideen? Wir gehen momentan davon aus, das das Triamcinolonacetonid ausfällt, da es zu sauer ist... Leider möchte der Hautarzt es genau SO, da es ja auch "schon immer" so geklappt hat...

Wäre super, wenn jemand Vorschläge hat... :)

Kristina

  • Mitglied
  • Beiträge: 91
Re: Haarlösung
« Antwort #1 am: 18. September 2018, 14:39:59 »
Hallo,

ich würde versuchen den Isopropanol-Anteil etwas zu erhöhen um Clotrimazol besser in Lösung zu bringen und Triamcinolonacetonid, was auch im sauren ph Bereich stabil ist, in Propylenglycol auf dem Wasserbad zu lösen; jedoch ist Clotrimazol auch nicht säurestabil, sodass die Kombination mit Salicylsäure nicht sinnvoll ist. Clotrimazol könnte dort nach Rücksprache gegen Miconazol ausgetauscht werden …

beste Grüße