Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Klysmaflasche Bsp. NRF 17.5 von Lauraaaa13
[19. Januar 2022, 11:34:23]


Re: Klysmaflasche Bsp. NRF 17.5 von Achim Marliani
[19. Januar 2022, 11:12:48]


Re: Klysmaflasche Bsp. NRF 17.5 von Lauraaaa13
[19. Januar 2022, 11:06:37]


Re: Klysmaflasche Bsp. NRF 17.5 von Achim Marliani
[18. Januar 2022, 12:40:46]


Klysmaflasche Bsp. NRF 17.5 von Lauraaaa13
[18. Januar 2022, 11:14:51]

Autor Thema: Hartgelatine Kapsel auf Karte abrechenbar  (Gelesen 5577 mal)

Jan Reiners

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Hartgelatine Kapsel auf Karte abrechenbar
« am: 20. August 2018, 12:21:05 »
Hat schon mal jemand die Kapseln auf Karten von Wepa auf Kassenrezept
berechnet ? Die kosten 3x soviel wie die normalen LeerKapseln.
Hat jemand damit Erfahrung oder weiß jemand ob durch die nicht aktuelle
Hilfstaxe diese jetzt berechnet werden dürfen ?
Gruss I. Stindt Jan Reiners Apotheke

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 414
    • rezepturdoku.e
Re: Hartgelatine Kapsel auf Karte abrechenbar
« Antwort #1 am: 06. September 2018, 18:27:47 »
Hallo,
nach der bisherigen Taxe sind sie definitiv nicht abrechenbar, nur der Kapselpreis, der in der HT vereinbart ist. Ab dem 30.9. sieht die Welt dann aber anders aus. Dann könnte man sie berechnen. Nur - wer weiß schon, in welche Retaxwut die Kassen dann verfallen?

Gruß
Achim Marliani