Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Dosierhilfe von Labormaus 222
[15. Juli 2019, 17:51:29]


Dosierhilfe von Isabellaaa
[14. Juli 2019, 21:54:14]


Re: Kehlkopfspray (Strahlentherapie) von Achim Marliani
[11. Juli 2019, 11:41:05]


Re: Hilfe bei einer belgischen Rezeptur von Achim Marliani
[11. Juli 2019, 11:34:18]


Hilfe bei einer belgischen Rezeptur von Samanta_Weber@web.de
[10. Juli 2019, 11:20:10]

Autor Thema: Steigschmelzpunkt  (Gelesen 4459 mal)

Christine Schoetensack

  • Mitglied
  • Beiträge: 43
Steigschmelzpunkt
« am: 25. Januar 2018, 09:20:21 »
Hallo,
kennt sich jemand mit der Bestimmung des Steigschmelzpunkts nach EU AB aus?
Kann ich das Destillationsthermometer von Wepa Ar.Nr.022254 benutzen?
Muss das Thermometer geeicht sein?
Wo bekomme ich die geeigneten offenen Kapillaren?

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 262
Re: Steigschmelzpunkt
« Antwort #1 am: 25. Januar 2018, 13:00:50 »
Hallo Frau Schoetensack,

das Destillationsthermometer geht nur bedingt, der Meßbereich ist zu groß und die Ablesegenauigkeit daher meist zu gering. Normalerweise brauchen Sie da einen engeren Meßbereich. Geeicht muss das Thermometer aber nicht sein. Geeignete Kapillaren hat, mjeibne ich, die Wepa auch. Die Artikelnummer müsste ich aber auch suchen....

Gruß
Achim Marliani

Christine Schoetensack

  • Mitglied
  • Beiträge: 43
Re: Steigschmelzpunkt
« Antwort #2 am: 25. Januar 2018, 15:30:26 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort