Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Glucose-Lösung als OGTT - Sprechstundenbedarf von Achim Marliani
[13. August 2022, 12:14:39]


Re: Dr.Lennart Rezeptur von Lauraaaa13
[12. August 2022, 16:44:50]


Glucose-Lösung als OGTT - Sprechstundenbedarf von PTA-Christin
[12. August 2022, 11:51:24]


Re: Aqua purifica bag-in Box von Achim Marliani
[08. August 2022, 16:13:48]


Re: Kindersäfte von Achim Marliani
[08. August 2022, 16:06:36]

Autor Thema: Frage kapsel  (Gelesen 7087 mal)

Siselive

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Frage kapsel
« am: 13. Juli 2017, 11:52:33 »
Hallloooo an alle :)
Meine frage ist : wenn ich kapseln herstelle immer, muss dann irgenwann die kapsel von einem anderen hersteller nehmen
Muss ich dann eine neue berechnung machen ?
Vielen dankkk an alle ❤️

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 449
    • rezepturdoku.de
Re: Frage kapsel
« Antwort #1 am: 14. Juli 2017, 18:18:40 »
Hallo,
ich geh mal davon aus, dass Sie die Füllung per gravimetrischer Methode meinen. Dann: im Prinzip nein. Neu berechnen müssten Sie nur dann, wenn die Kapseln des neuen Herstellers ein anderes Füllvolumen hätten. Da die Kapseln aber genormt sind, sollte das nicht vorkommen.

Gruß
Achim Marliani