Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Genauigkeit bei einer Abfüllung  (Gelesen 6034 mal)

Schneider

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Genauigkeit bei einer Abfüllung
« am: 24. Januar 2014, 10:55:06 »
Hallo,

ich würde gerne wissen, ob es Vorschriften für die Genauigkeit des Abfüllens bei einer Defektur gibt. Wir stellen in einer Defektur Mometason-Salbe in Tuben je 5 gr. her. Gibt es Regelungen für eine Über- oder Unterfüllung und wenn ja, wo liegen diese?

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 394
    • rezepturdoku.e
Aw: Genauigkeit bei einer Abfüllung
« Antwort #1 am: 24. Januar 2014, 17:21:30 »
Hallo,

meines Wissens gibts für die reine Abfüllung keine festgeschriebenen Regeln. Allerdings darf aus dem Handelsrecht heraus nicht weniger drin sein, als draufsteht. Unterfüllen geht also nicht, Überfüllen schon. Nur können Sie die Überfüllung natürlich nicht berechnen...

Gruß
Achim Marliani