Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Essigsäure-Triamcinolon-Ohrentropfen 1% von Achim Marliani
[23. Februar 2024, 16:28:05]


Essigsäure-Triamcinolon-Ohrentropfen 1% von Ernst
[23. Februar 2024, 13:25:34]


Re: Majoran Nasensalbe von Ernst
[23. Februar 2024, 13:20:18]


Re: Majoran Nasensalbe von Achim Marliani
[22. Februar 2024, 17:43:45]


Majoran Nasensalbe von Ernst
[21. Februar 2024, 11:28:36]

Autor Thema: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%  (Gelesen 1137 mal)

Susanne

  • Mitglied
  • Beiträge: 286
Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« am: 04. Mai 2023, 20:46:27 »
Hallo zusammen!

Nach längerer krankheitsbedingter Auszeit, arbeite ich mich in die Welt der
Rezepturen langsam wieder ein. Der Spaß daran ist noch vorhanden, die Zeit zur
Recherche ist knapper geworden, leider!

Nun zu meiner ersten schwierigen Rezeptur:

Morphinhydrochlorid-Trihydrat               0,20 g
Lidocain                                               4,00 g
Carbomer 980                                      2,00 g
Methyl-4-hydroxybenzoat                      0,30 g
Propylenglycol                                      1,70 g
Na-EDTA                                              0,20 g
Trometamol                                          2,00 g
Wasser für Injektionszwecke               189,60 g

Das Gel ließ ich auf der Heizplatte rühren, doch es klumpte und sah quaddelig aus.
So konnte ich es nicht abgeben, obwohl es dringend benötigt wurde.
Erst nach einer Nacht im Kühlschrank, sah das Gel am nächsten Tag homogen und glatt aus,
doch trüb, durch das Lidocain.

Kann man es anders besser herstellen, sodass es schneller gelingt und sofort homogen verteilt ist?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße
Susanne         

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 561
    • rezepturdoku.de
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #1 am: 05. Mai 2023, 08:39:31 »
Guten Morgen, Susanne,

und welcome back in der lustigen Welt der Rezepturen! :))

Ich würde empfehlen, bei Carbomergelen so vorzugehen, wie das NRF es in seinen diversen Vorschriften vorsieht, vgl z.B. NRF S.43. Auch wenn da Carbomer 35000 verwendet wird, das Prinzip bleibt gleich:alle Pulveranteile und Trometamol mischen, Wasser und Propylenglycol vorlegen, die Pulvermischung aufstreuen und unter gelegentlichem Umrühren quellen lassen. Bitte nicht auf den Magnetrührer, der macht nur übermäßig viele Luftblasen rein, Erwärmen ist überflüssig, das bringt bei Carbomergelen nichts.

Gruß
Achim Marliani

Susanne

  • Mitglied
  • Beiträge: 286
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #2 am: 06. Mai 2023, 11:29:25 »
Guten Morgen Herr Marliani,

vielen vielen Dank für Ihre Antwort!
Ich werde beim nächsten Mal diese Variante anwenden
und freue mich schon jetzt über ein besseres und schnelleres
Ergebnis!
Wärme hatte ich nicht angewendet, mich nur falsch ausgedrückt,
den Magnetrührer meinte ich selbstverständlich.

Im Topitec Touch kommt die Herstellung nicht in Frage, oder?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Susanne Braun


Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 561
    • rezepturdoku.de
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #3 am: 08. Mai 2023, 10:05:01 »
Hallo Susanne,

nein, auf den Topitec würd ich in diesem Fall verzeichten. Wirklich nur aufstreuen und quellen lassen und dabei gelegentlich mal umrühren, sonst haben Sie nur Unmengen Luftblasen im Gel, die schlecht wieder rausgehen.

Viele Grüße
Achim Marliani

Susanne

  • Mitglied
  • Beiträge: 286
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #4 am: 08. Mai 2023, 21:16:07 »
Hallo Herr Marliani,

vielen Dank, so werde ich es machen!
Ich bin froh hier schreiben zu dürfen.

Einen schönen Abend!

Susanne

Susanne

  • Mitglied
  • Beiträge: 286
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #5 am: 11. Mai 2023, 02:45:40 »
Hallo Herr Marliani,

nochmal zum Morphingel,
stellen Sie es in der Fantaschale her oder
im Becherglas?
Und wirklich alle Pulverteile zusammen aufstreuen,
nichts vorher in Wasser lösen?
Entschuldigen Sie, dass ich nochmal frage,
ich dachte nur, was zu lösen geht ist schonmal
weg?!

Liebe Grüße und nicht wundern, ich kann nicht
schlafen, ich habe Angst vor dem Stress später.

Susanne

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 561
    • rezepturdoku.de
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #6 am: 11. Mai 2023, 08:58:00 »
Hallo Susanne,

nicht stressen lassen, das ist alles hinzukriegen. Ja, wirklich alle Pulverbestandteile mischen, alle Flüssigkeiten mischen, Pulver aufstreuen und quellen lassen. Und ja, am besten in einem Becherglas.

Schnappen Sie sich mal das DAC/NRF und schauen Sie sich die Herstellungsanweisung zu Carbomergel pH 5 NRF S.43. an, ich würde exakt genau so vorgehen.

Viele Grüße
Achim Marliani

Susanne

  • Mitglied
  • Beiträge: 286
Re: Morphingel 0,1% mit Lidocain 2%
« Antwort #7 am: 11. Mai 2023, 19:39:13 »
Hallo Herr Marliani!

Vielen Dank für die genaue Beschreibung.
Ich schaue mir die Vorschrift gerne an, um
dann für‘s nächste mal gut vorbereitet zu sein.
😊

Einen schönen Abend und liebe Grüße
Susanne