Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Lidocain-HCl, Ampho Moronal, Glandomed  (Gelesen 302 mal)

Elenya

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Lidocain-HCl, Ampho Moronal, Glandomed
« am: 17. November 2022, 10:02:57 »
Guten Morgen,

wir haben folgende Rezeptur bekommen:

Lidocain-HCl 0,2 g
Ampho Moronal Suspension 10,0 g
Glandomed zu 200,0 g

Lidocain-HCl in Glandomed passt, wie ich hier im Forum schon nachlesen konnte. Aber das Ampho Moronal kommt mir fragwürdig vor, da es ja in der Rezeptur dann sehr stark verdünnt ist? Von der Stabilität her denke ich aber, dass es machbar sein müsste?

Vielen Dank schon einmal!
Viele Grüße

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 468
    • rezepturdoku.de
Re: Lidocain-HCl, Ampho Moronal, Glandomed
« Antwort #1 am: 17. November 2022, 11:36:18 »
Hallo Elenya,

ja, der Effekt des Ampho Moronal ist in der Rezeptur wirklich fragwürdig, bei der Verdünnung kann da eigentlich keine Wirkung mehr überbleiben. Aber, wenn der Arzt meint...

Was mich aber mehr stört ist das Glandomed. Glandomed ist ein Medizinprodukt, d.h. Sie brauchen ein den Vorgaben des Ph.Eur. entsprechendes Prüfzertifikat, um es verwenden zu dürfen. Und ob Sie das bekommen können, wage ich anzuzweifeln.

Gruß
Achim Marliani

Elenya

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Re: Lidocain-HCl, Ampho Moronal, Glandomed
« Antwort #2 am: 17. November 2022, 14:19:56 »
Danke für die schnelle Antwort!

Nach Recherche habe ich herausgefunden, dass Glandomed tasächlich häufiger in Rezepturen verwendet wird und die Firma Stada stellt auch Prüfzertifikate für das Produkt zur Verfügung.
Beispielsweise wird eine Rezeptur mit Lidocain auch am Universitätsklinikum Heidelberg verwendet: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/apotheke/Rezeptur-Vorschriften/Lidocain_0_2__in_Glandomed.pdf

Viele Grüße
Elenya

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 468
    • rezepturdoku.de
Re: Lidocain-HCl, Ampho Moronal, Glandomed
« Antwort #3 am: 17. November 2022, 17:47:12 »
Hups! Das wußte ich tatsächlich nicht. Wieder was gelernt, danke!

Gruß
Achim Marliani