Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Dextropur von Sonne444
[Gestern um 16:21:21]


Re: Dextropur von Achim Marliani
[Gestern um 14:41:06]


Dextropur von Sonne444
[Gestern um 09:55:58]


Re: W/O-Absorptionssalbe ( "Mandelölsalbe" ) von Ostkind
[24. April 2021, 09:47:49]


Re: Schwefel Ichthyol Zinkpaste von Achim Marliani
[06. April 2021, 15:42:47]

Autor Thema: Schwefel Ichthyol Zinkpaste  (Gelesen 851 mal)

ApoM

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Schwefel Ichthyol Zinkpaste
« am: 06. April 2021, 13:35:42 »
Hallo Zusammen,

wir haben folgende Rezeptur für die demale Behandlung der Rosacea von einer Frauenärztin erhalten:

Sulfur 0,4g
Ichthyol 0,4g
Zinkpaste 19,2g


Das Thema mit negativer Beurteilung des Schwefeleinsatzes in dermalen Rezepturen wurde bereits abgeklärt.

Die Frage, die sich uns stellt ist, welcher Schwefel verwendet werden muss und ob Schwefel und Ichthyol miteinander kombinierbar sind. Beide einzeln in Zinkpaste dürfte kein Problem sein.
Wir würden Schwefel zur äußeren Anwendung anwenden.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfestellung.

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 387
    • rezepturdoku.e
Re: Schwefel Ichthyol Zinkpaste
« Antwort #1 am: 06. April 2021, 15:42:47 »
Hallo ApoM,

es sind keine inkompatibilitäten zwischen Schwefel und Ichthyol beschrieben, von daher kein Problem. Und ja, der Schwefel für den äußerlichen Gebrauch ist der richtige.

Gruß
Achim Marliani