Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: W/O-Absorptionssalbe ( "Mandelölsalbe" ) von Lain
[21. Oktober 2020, 10:53:53]


Re: Polidocanol von Labormaus 222
[20. Oktober 2020, 12:18:57]


Polidocanol von Xemora
[19. Oktober 2020, 12:11:04]


Re: Olivenöl 20% in Basiscreme DAC von Achim Marliani
[09. Oktober 2020, 16:32:52]


Re: Zinkoxid-Schüttelmixtur mit Melisse? von Achim Marliani
[09. Oktober 2020, 16:24:18]

Autor Thema: Abgabe DMSO an Privatpersonen  (Gelesen 607 mal)

Ratapobla

  • Mitglied
  • Beiträge: 12
Abgabe DMSO an Privatpersonen
« am: 05. Oktober 2020, 18:27:59 »
Hallo, 


wir haben eine Anfrage zur Abgabe von DMSO als Rohstoff für eine Privatperson.
Wir sind uns jetzt unschlüssig, ob wir nicht zumindest ein Rezept dafür benötigen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Löwin

  • Mitglied
  • Beiträge: 17
Re: Abgabe DMSO an Privatpersonen
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2020, 09:36:00 »
Hallo,

also DMSO steht in der gelben Liste. Ist demnach verschreibungspflichtig!
"ausgenommen zur cutanen Anwendung bei Menschen in einer Konzentration bis zu 15%"
Defintiv keine Abgabe ohne Rezept ;-)