Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Hydrochinon Rezeptur von JohnWa
[13. September 2020, 13:14:04]


Re: Umgang mit Pyridin von JohnWa
[13. September 2020, 13:11:52]


Re: Herstellungsanweisungen Antikörper und Taxole von JohnWa
[11. September 2020, 16:32:47]


Re: Kosmetika mit Bachblüten von JohnWa
[11. September 2020, 13:40:54]


Re: Cannabis von JohnWa
[11. September 2020, 13:34:44]

Autor Thema: Haarwasser mit Triamcinolonacetonid  (Gelesen 1064 mal)

Eva Lackmann-Kalmer

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Haarwasser mit Triamcinolonacetonid
« am: 28. August 2020, 15:15:18 »
Guten Tag, es geht um folgende Rezeptur :
Triamcinolonacetonid 0,05
Salicylsäure              0,5
Isopropanol            15,0
Propylenglykol         20,0
Aqua purificata ad   50,0
Hat diese Rezeptur schon mal jemand hergestellt ?
Wenn ja, wie ist das Triamcinolonacetonid in Lösung gebracht worden?
Wenn nein, wie würden Sie das Problem angehen ?
Vielen Dank für Ihre Bemühungen !
i.A. B. Halacz, Marien - Apotheke

Labormaus 222

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Re: Haarwasser mit Triamcinolonacetonid
« Antwort #1 am: 28. August 2020, 16:41:44 »
Hallo,

so ähnliche Rezepturen bekommen wir von unserem Hautarzt ständig.
Triamcinolonace. und Salicylsäure in Isopropranol lösen Propylenglykol zur Konservierung dazugeben und mit Wasser auffüllen :)

Falls etwas ausfällt ist es die Salicylsäure am Becherglasrand diese wieder einfach in lösung bringen.

Ich hoffe ich konnte helfen.