Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

tetracain-hcl in glandomed von Vette
[Gestern um 18:14:59]


Re: Rezeptur von Vette
[Gestern um 14:50:04]


Re: Rezeptur von Achim Marliani
[Gestern um 11:24:08]


Re: DIY Akne-Rezeptur mit 4% Teebaumöl, Sinnvoll? von Achim Marliani
[Gestern um 11:00:48]


Rezeptur von Vette
[Gestern um 06:28:59]

Autor Thema: Hypromellose in Tantum Verde Lösung  (Gelesen 575 mal)

caro25

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Hypromellose in Tantum Verde Lösung
« am: 07. Mai 2020, 11:53:25 »
Hallo,
uns liegt folgende Verordnung vor:
Tantum Verde 1,5mg/ml 197,5 g und Hypromellose 2,5 g
Tantum Verde enthält: Methyl-4-hydroxybenzoat, Ethanol 96%, Glycerol, Natriumhydrogencarbonat, Polysorbat 20, Saccharin, ger. Wasser, Minz-Aroma, Chinolingelb 70% und Patentblau V 85%

Hat das schonmal jemand hergestellt beziehungsweise Hypromellose in ein FAM eingearbeitet?

Beim Versuch (langsam den Gelbildner auf die Lösung im Becherglas aufgestreut) entstehen trotz Wartezeiten und rühren immer noch Gel-Agglomerate.

Vielen Dank für die Hilfe

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 333
Re: Hypromellose in Tantum Verde Lösung
« Antwort #1 am: 13. Mai 2020, 12:01:27 »
Hallo caro25,

Hypromellose ist nur bedingt alkoholfest. Ich denke, die Konzentration im Tantum dürfte schlicht zu hoch sein. Ich denke, dass Sie da wohl nur mit einem anderen Gelbildner weiterkommen werden.

Gruß
Achim Marliani