Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

tetracain-hcl in glandomed von Vette
[Gestern um 18:14:59]


Re: Rezeptur von Vette
[Gestern um 14:50:04]


Re: Rezeptur von Achim Marliani
[Gestern um 11:24:08]


Re: DIY Akne-Rezeptur mit 4% Teebaumöl, Sinnvoll? von Achim Marliani
[Gestern um 11:00:48]


Rezeptur von Vette
[Gestern um 06:28:59]

Autor Thema: Rezeptur Nachtkerzenöl 10% in Basiscreme DAC im Topitec  (Gelesen 1365 mal)

ul.werb@gmail.com

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Rezeptur Nachtkerzenöl 10% in Basiscreme DAC im Topitec
« am: 28. Februar 2020, 12:13:21 »
Hallo,

Seit kurzem ist bei mir das Problem aufgetreten, dass sich das Nachtkerzenöl nicht mehr über den Topitec in die Basiscreme einarbeiten lässt....die Creme ist überhaupt nicht mehr homogen. Mit dem Gerät ist aber alles in Ordnung. Woran könnte es noch liegen? Den Hersteller der Grundlage haben wir nicht gewechselt. Aber wir haben es auch mal mit einem anderen Hersteller versucht, wo das Ergebnis aber auch nicht zufriedenstellend war.

Hat jemand einen Tipp für mich?
Viele Grüße

Gombert

  • Mitglied
  • Beiträge: 11
Re: Rezeptur Nachtkerzenöl 10% in Basiscreme DAC im Topitec
« Antwort #1 am: 02. April 2020, 14:33:10 »
Hallo liebes Forum-Mitglied,
ohne eine Konzentrationsangabe zu kennen, ist jede Kommentierung natürlich schwierig. Wir haben für uns abgelegt, das max. 15% Nachtkerzenöl mit Basiscreme DAC kompatibel ist. In Kombi mit weiteren Wirkstoffen kommt man manchmal aber über diese maximale Konzentration hinaus und die Emulsion ist instabil. Beim Mischen im TOPITEC® benötigt man keine hohen UpM zur Einarbeitung, hier sehe ich 1.000UpM als Maximum, je nach Gerätetyp müssen die Parameter eingegeben/angepasst werden. Am Mischsystem wird es tatsächlich eher nicht liegen. Gerne können Sie sich mit der konkreten Rezeptur und Ihrer Herstellungsanweisung an mich wenden, wenn Sie möchten.

TOPITEC® Kompetenz-Center
claudia.schwan@wepa-apothekenbedarf.de
02624/ 107 145

Mit freudlíchem Gruß
C. Schwan