Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Neutralisation von Carbopol von cms
[Gestern um 14:17:36]


Re: Kalium sulfuratum von Ina Hagen
[20. Februar 2020, 15:11:04]


Re: Kalium sulfuratum von Heidrun Reinert
[20. Februar 2020, 13:27:58]


Re: Kalium sulfuratum von Achim Marliani
[20. Februar 2020, 10:29:28]


Re: Kalium sulfuratum von Ina Hagen
[19. Februar 2020, 15:28:20]

Autor Thema: Erythromycin, Clotrimazol in Unguentum emulsificants aquosum  (Gelesen 1584 mal)

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 25
Wie muß man bei dieser Rezeptur verfahren:
Erythromycin 0,6
Clotrimazol 0,6
Unguentum emulsificants aquosum ad 30 g
Bitte um Hilfe :-).

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 315
Re: Erythromycin, Clotrimazol in Unguentum emulsificants aquosum
« Antwort #1 am: 20. Januar 2020, 13:04:44 »
Hallo Leanora,

schauen Sie sich doch mal im online-Rezepturenfinder vom DAC den Hiwneis zu
"Clotrimazol 1% - Erythromycin 2% - Triamcinolonacetonid 0,1 % - Anionische hydrophile Creme DAB"
an. Wenn Sie das Triam weglassen, dann haben Sie Ihre Rezeptur mit allen wichtigen Hinweisen dazu.

Gruß
Achim Marliani