Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Liquor Carb. Texapon ASV Mulsifan von Achim Marliani
[Heute um 12:30:33]


Re: tetracain-hcl in glandomed von Achim Marliani
[Heute um 12:10:37]


Liquor Carb. Texapon ASV Mulsifan von Rezeptur_Moni
[Heute um 10:15:28]


tetracain-hcl in glandomed von Vette
[Gestern um 18:14:59]


Re: Rezeptur von Vette
[Gestern um 14:50:04]

Autor Thema: Mixtura solvens Lutschtabletten  (Gelesen 2670 mal)

Blubb

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Mixtura solvens Lutschtabletten
« am: 29. Oktober 2019, 17:07:35 »
Die scharfen und richtig guten Mixtura solvens Lutschtabletten sind nicht mehr im Handel. Die Ersatzversion eines Lakritzherstellers kann da leider nicht mithalten. Ich frage mich, ob schon mal jemand versucht hat, sie selbst herzustellen. Ich habe die Ausbildung dazu. Doch mir fehlt die Rezeptur. Wer kann mir da in irgendeiner Weise bei der Recherche auf die Sprünge helfen.
Welche Rezeptursammlungen könnten in Frage kommen, wo könnte ich nachfragen oder in Archive Einsicht nehmen.

Danke

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 335
Re: Mixtura solvens Lutschtabletten
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2019, 09:23:26 »
Hallo Blubb,
die Vorschrift stammt meines Wissens noch aus dem alten EB6. Die Rezeptur ist:

Ammoniumchlorid    2.5 g
Eingestellter Süssholzwurzelfluidextrakt    7.5 g
Gereinigtes Wasser    90 g

Meines Wissens wurde zum Andicken Puderzucker verwendet, bis das Ganze eine knetbare Masse wurde.

Gruß
Achim Marliani

P.S.: Die neue Vorschrift enthält nur je 2,5g Süßholzextrakt und Ammoniumchlorid.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2019, 09:37:18 von Achim Marliani »