Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Naphazolinnitrat Prednisolon Benzalkoniumchlorid NACL von Achim Marliani
[27. September 2019, 12:10:51]


Re: Ich bin neu hier :) von Achim Marliani
[27. September 2019, 12:07:47]


Re: reines Rizinusöl ja, aber wie auswaschen?? von woodstock
[26. September 2019, 17:21:53]


Re: Ich bin neu hier :) von woodstock
[26. September 2019, 16:57:44]


Naphazolinnitrat Prednisolon Benzalkoniumchlorid NACL von Wolfshagener
[26. September 2019, 16:04:19]

Autor Thema: Haltbarkeit von Essigsäure 3%  (Gelesen 4182 mal)

Janette

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Haltbarkeit von Essigsäure 3%
« am: 15. Februar 2018, 09:47:21 »
Hallo Zusammen,

wir stellen für eine Praxis Essigsäure 3% zur innerlichen Diagnostik (kein Sorge die Lösung wird nicht geschluckt!!!) her. Wie lange ist diese Lösung haltbar? Wo kann ich das konkret nachlesen? Oder kann ich mich da nur auf die allgemeinen Haltbarkeitsanweisungen von Lösungen zur innerlichen Anwendung berufen?

Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen!

Vg Janette

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 281
Re: Haltbarkeit von Essigsäure 3%
« Antwort #1 am: 15. Februar 2018, 18:26:24 »
Hallo Janette,

definitive Vorgaben sind da nur sehr schwer zu finden. Eine sehr gute Quelle ist das Buch von Albert/Reimann: Haltbarkeit der Ausgangsstoffe und Rezepturen in der Apotheke.
Die beiden geben für Essigsäure 6% ein Jahr an. Ich würde das analog sehen...

Gruß
Achim Marliani

apokai

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Re: Haltbarkeit von Essigsäure 3%
« Antwort #2 am: 16. Februar 2018, 10:45:11 »
siehe Rezepturhinweis NRF zu Essigsäure
https://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=rh-ausgabe&nrf_id=768
hier findet man Angaben zu Essigsäure 3-5 % als Diagnostikum

Zu unterscheiden sind Laufzeit und Haltbarkeit nach Anbruch!
Empfohlen wird hier Haltbarkeit nach Anbruch 1 Monat!! möglichst sterile  Herstellung ,heiss abfüllen.