Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Bruch der Rezeptur von Leanora
[13. März 2019, 19:16:46]


Re: Bruch der Rezeptur von karlinchen
[13. März 2019, 12:45:36]


Re: Nasenemulsion von Leanora
[12. März 2019, 16:45:03]


Bruch der Rezeptur von Leanora
[12. März 2019, 16:41:44]


Re: Aerosol Spitzner von Achim Marliani
[11. März 2019, 17:12:15]

Autor Thema: Creme mit benzalkoniumchlorid  (Gelesen 3211 mal)

Apfel24

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Creme mit benzalkoniumchlorid
« am: 28. September 2017, 09:47:05 »
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Aufnahme in diesem Forum, und ein herzlches Hallo aus Baden an alle :-)

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem.

Ist es möglich eine Creme mit Benzalkoniumchlorid zur kombinieren?

In welchen Konzentrationen wäre es unbedenklich? Welche Formel zur Berechnung wäre hierfür von Nöten?

Dies ist völliges Neuland für mich! Bitte verzeiht unqualifizierte Fragen!

Mit besten Grüßen

Stephan

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 248
Re: Creme mit benzalkoniumchlorid
« Antwort #1 am: 28. September 2017, 10:12:00 »
Hallo,
eine Kombination mit Cremes ist natürlich möglich, allerdings kommt es sehr darauf an, welche genau. Es dürfen in der Creme z.B. keinerlei anionische Substanzen sein, die würden Benzalkoniumchlorid unwirksam machen.
Konzentration... Üblich ist 0,005%-0,02%. Unbedenklich - tja, wirklich unbedenklich ist nur 0%.

Gruß
Achim Marliani