Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Bruch der Rezeptur von Leanora
[13. März 2019, 19:16:46]


Re: Bruch der Rezeptur von karlinchen
[13. März 2019, 12:45:36]


Re: Nasenemulsion von Leanora
[12. März 2019, 16:45:03]


Bruch der Rezeptur von Leanora
[12. März 2019, 16:41:44]


Re: Aerosol Spitzner von Achim Marliani
[11. März 2019, 17:12:15]

Autor Thema: Identitätsprüfung von Flüssigkeiten wie macht ihr das kostengünstig?  (Gelesen 6474 mal)

Pest

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Hallo zusammen,
bis jetzt prüfen wir unsere Flüssigkeiten meist nur organoleptisch und per Dichte (10ml Verlust) geprüft.
Gibt es eine günstige Alternative die Aussagekräftig ist?
Wir verwenden häufig Neutralöl, Olivenöl, Macrogole, ...
Und natürlich Iso und Ethanol.
Wie macht ihr das?
Danke schonmal

restio511

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Die beste und schnellste Methode für fast alles außer ätzenden und sehr klebrigen Flüssigkeiten ist die Bestimmung des Brechungsindex. Wenn eine schöne große Tabelle an der Laborwand hängt (kann man selber machen, aus dem Internet holen, etc.) Aufwand pro Prüfung vielleicht 2 Minuten inclusive Gerätereinigung. Und inzwischen gibt es ja auch Refraktometer zu bezahlbaren Preisen...