Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Dosierhilfe von Labormaus 222
[15. Juli 2019, 17:51:29]


Dosierhilfe von Isabellaaa
[14. Juli 2019, 21:54:14]


Re: Kehlkopfspray (Strahlentherapie) von Achim Marliani
[11. Juli 2019, 11:41:05]


Re: Hilfe bei einer belgischen Rezeptur von Achim Marliani
[11. Juli 2019, 11:34:18]


Hilfe bei einer belgischen Rezeptur von Samanta_Weber@web.de
[10. Juli 2019, 11:20:10]

Autor Thema: Take home Abrechnung auf BTM- Rezept  (Gelesen 10535 mal)

Yasmin Heim

  • Mitglied
  • Beiträge: 28
Take home Abrechnung auf BTM- Rezept
« am: 27. Juni 2014, 12:24:53 »
Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich take-home- Auseinzelungen von Methaddict abrechne? Bisher (mit unserem alten Computersystem) wurde der Betrag immer als "Stückelung ohne PZN verschreibungspflichtig" eingegeben. Die Damen der neuen Software haben mir erklärt, ich solle es als "Auseinzelung" eingeben und die Dame vom LAV beharrte darauf, dass ich die Rezept-PZN drucken müsste.
Jetzt bin ich etwas verwirrt. Wie macht Ihr das denn? Und wenn ich es als Rezeptur eingebe, wie genau taxiere ich dann?
HILFE

Vielen Dank vorab!!

Heidrun Reinert

  • Moderator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 128
Re: Take home Abrechnung auf BTM- Rezept
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2016, 12:50:14 »
Hallo,

da bis jetzt noch keine geantwortet hat, versuche ich Hilfestellung zugeben. Vielleicht können sie aber auch berichten, wie sie es letztendlich abgerechnet haben.

Leider habe ich keine eigene Erfahrung mit der Abrechnung solcher Besonderheiten.

In der neuen Hilfstaxe (Stand März 2016), die mit dem GKV-Spitzenverband abgeschlossen wurde, findet man Angaben bzgl. der Abrechnung/ Berechnung von Teilmengen einer N1-Fertigarzneimittelverpackung. Meiner Meinung nach ist daher eine Abrechnung mit der Sonder-PZN denkbar.

Um ganz sicher zu gehen, sollte man bei seinem Apothekerverband noch etwaige Fragen klären.

Beste Grüße,

Heidrun Reinert
Caesar & Loretz GmbH
Caelo Rezeptur-Beratung
Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechtsempfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Hexenküche

  • Mitglied
  • Beiträge: 37
Re: Take home Abrechnung auf BTM- Rezept
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2016, 14:12:17 »
abrechnung kann auch über "Rezeptur" erfolgen - klappt meistens auch.  Streng genommen muss auf jeden fall für die AOK mit dem "Hash Code" abgerechnet werden.

Gnadt, J.

  • Mitglied
  • Beiträge: 11
Re: Take home Abrechnung auf BTM- Rezept
« Antwort #3 am: 27. März 2017, 14:30:54 »
Hallo
es gibt bei unserem System ADG S 3000 extra Sonderpzn siehe technische Anlage, die wir anwählen und rechnen mit den Werten in der Hilfstaxe!