Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Autor Thema: Haarwasser mit Melatonin  (Gelesen 10362 mal)

Jöntgen

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Haarwasser mit Melatonin
« am: 04. Oktober 2012, 13:56:11 »
Hallo an alle,
kennt irgendeiner folgende Rezeptur:
Minoxidil 2,0, Melatonin 0,2, 17 Alpha Estradiol 01, Propylenglykol35, Etanol96% 30, Aqua ad 100g??
Wir sind uns über die verwendung von Melatonin nicht wirklich sicher bzgl. Wirksamkeit und Konzentration.
Wir freuen uns über eine Info.
Viele grüsse
C.Jöntgen

Wolf

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.953
Aw: Haarwasser mit Melatonin
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2012, 13:38:27 »
Die Rezeptur folgt dem Prinzip \"viel hilft viel\". Dabei zeigt Minoxidil erst nach mehreren Monaten bis zu einem Jahr seine Wirkung. Minoxidil ist recht schwer löslich und dann auch nur in einem bestimmten Verhältnis von Propylenglycol zu Ethanol 96 %. Dieses Verhältnis wurde hier nicht eingehalten.
Für die äußerliche Anwendung von Melatonin am Kopf existiert wohl eine Literaturstelle, in der eine o,1 %ige Konzentration empfohlen wird.
Folgende Rezeptur hat sich bei uns in vergangenen Jahren bewährt:
Minoxidil            2,o g
Propylenglycol  
Aqua dest.     aa   15,o g
Spiritus 96 %  ad  100,o g
Bei der Herstellung muss eine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden. Man mischt zunächst Propylenglycol und Spiritus 96 %. In dieser Mischung werden
Minoxidil, eventuell unter gelindem Erwärmen und nach dessen vollständiger Lösung alpha-Estradiol und Melatonin hinzu gegeben. Nach dem vollständigen Abkühlen der Mischung wird unter ständigem Rühren das Wasser hinzu gefügt.

dreieichapotheke13

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Re: Haarwasser mit Melatonin
« Antwort #2 am: 12. Mai 2022, 11:45:46 »
Hallo Liebe Kollegen,
wir haben auch die Rezeptur von oben erhalten und ich habe diese hergestellt. Leider ist die Rezeptur nach ein paar Tagen auskristallisiert. Ich weiß nicht genau ob es an dem wenigen Ethanol oder Melatonin liegt. 
Kann mir bitte jemand weiterhelfen  :)
vielen Lieben Dank

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 433
    • rezepturdoku.e
Re: Haarwasser mit Melatonin
« Antwort #3 am: 12. Mai 2022, 12:39:41 »
Hallo dreieichapotheke13,

wie Kollege Wolf damals schon meinte: Das Minoxidil ist extrem schlecht löslich, in der ursprünglichen Rezeptur ist zu wenig EtOH, um es sicher in Lösung zu halten. Sie bräuchten mindestens die doppelte Menge, damit das funktioniert.

Konkret sollte die Rezeptur besser nicht "Ethanol96% 30, Aqua ad 100g" enden, sondern genau umgekehrt "Aqua 30,0, EtOH 96% ad 100,0".

Gruß
Achim Marliani

Nachtrag: Ich hab mal interessehalber die genauen Löslichkeiten nachgesehen. Das NRF sagt
  • schwer löslich in Wasser (2 g/L),
  • löslich in Propylenglycol (35 g/L),
  • in Ethanol zu 29 g/L
« Letzte Änderung: 12. Mai 2022, 12:45:48 von Achim Marliani »

dreieichapotheke13

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Re: Haarwasser mit Melatonin
« Antwort #4 am: 12. Mai 2022, 14:58:32 »
Vielen Lieben Dank.

Sandra