Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Brechungsindex Temperatur von Andrea M
[18. Mai 2022, 11:42:07]


Re: Brechungsindex Temperatur von Achim Marliani
[18. Mai 2022, 09:51:11]


Brechungsindex Temperatur von Andrea M
[17. Mai 2022, 13:27:31]


Re: Haarwasser mit Melatonin von dreieichapotheke13
[12. Mai 2022, 14:58:32]


Re: Haarwasser mit Melatonin von Achim Marliani
[12. Mai 2022, 12:39:41]

Autor Thema: Glycerin-Nachtkerze-Basis trennt sich  (Gelesen 611 mal)

LindaLinde

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Glycerin-Nachtkerze-Basis trennt sich
« am: 16. Februar 2022, 09:23:32 »
Hallo zusammen! Vielleicht bekomme ich über diesen Weg eine Idee für folgendes Problem:

Rezeptur:  Glycerin 20,0
                Nachtkerzenöl, raff. 40,0 (stabil. mit 0,2% Tocopherol)
                Basiscreme ad  200,0

Die Rezeptur trennt sich, egal ob in Fantaschale oder Topitec hergstellt.
Mit 20% fettem Öl ist die Aufnahme in die Basiscreme genau an der Grenze, aber ja theoretisch machbar.

Eine Lösung war jetzt das erwärmen auf dem Wasserbad. Das hat funktioniert, bin mir aber nicht sicher ob das für das Nachkerzenöl so ideal ist.
Dazu noch die 2. Frage nach der Haltbarkeit: Kann diese durch die Stabilisierung im Nachkerzenöl mit 3 Monaten angegeben werden?
Ich freu mich über Ideen.
Vielen Dank!

Achim Marliani

  • Mitglied
  • Beiträge: 434
    • rezepturdoku.de
Re: Glycerin-Nachtkerze-Basis trennt sich
« Antwort #1 am: 17. Februar 2022, 14:59:39 »
Hallo LindaLinde,

ich denke, das Nachtkerzenöl ist tatsächlich einfach zu viel. Das DAC gibt ja für's Auffetten auch 15-20% als Toleranzgrenze an und weist darauf hin, dass die genaue Grenze von Fall zu Fall schwanken kann. Ich denke, Sie sind hier einfach drüber.
Die Creme aufzuschmelzen find ich nicht so gut, das ist aber zugegebenermaßen nur ein Gefühl. Ich bin mir aber nicht sicher, wie lange das Ganze dann hält und ob die dann ja vielleicht zu sehr überfettete Creme irgendwann anfängt auszubluten.

Bei der Haltbarkeit mit 3 Monaten hätte ich unter dem Vorbehalt des möglichen späteren Ausblutens kein Problem.

Gruß
Achim Marliani

LindaLinde

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
Re: Glycerin-Nachtkerze-Basis trennt sich
« Antwort #2 am: 23. Februar 2022, 11:16:22 »
Mit dem verordneten Arzt einen geringeren Anteil an Nachtkerzenöl zu besprechen wäre eine Option.
Habe ich auch dran gedacht wenn sich keine andere Lösung findet.....  :-\

Danke schonmal!