Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

Suche


Caelo-News

Navigation

Neueste Beiträge

Re: Xylometazolin Nasenspray von Kathy
[Gestern um 15:17:48]


Re: Dorzolamid At verdünnen von Kathy
[Gestern um 15:14:27]


Re: Dorzolamid At verdünnen von Achim Marliani
[Gestern um 12:40:05]


Dorzolamid At verdünnen von Kathy
[Gestern um 10:05:26]


Xylometazolin Nasenspray von A.Luka
[Gestern um 09:49:04]

Autor Thema: Lotio  (Gelesen 1087 mal)

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
Lotio
« am: 04. Januar 2018, 13:49:54 »
Folgende Rezeptur.: Triamcinolonacetonid 0,15, clotrimazol 1,5, acidum Sal. 4,5, natriumedas 0,12, Aqua purificata 1,08, sonderm lotio 150.
Gibt es eine Reihenfolge bei Substanzen anreiben?

Kuplent

  • Mitglied
  • Beiträge: 634
Re: Lotio
« Antwort #1 am: 04. Januar 2018, 14:31:47 »
Vielleicht wäre es sinnvoll im Vorfeld zu klären, ob sich die Inhaltsstoffe überhaupt vertragen. Salicylsäure stellt hier einen ph-Wert ein den das Clotrimazol nicht verträgt. Die Rezeptur ist aus meiner Sicht nicht plausibel.
Was soll Natriumedas und Sonderm sein?
« Letzte Änderung: 04. Januar 2018, 14:34:09 von Kuplent »

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
Re: Lotio
« Antwort #2 am: 04. Januar 2018, 14:47:50 »
Natriumedat 0,12 und Sebexol Lotio 150! So ist richtig.

Kuplent

  • Mitglied
  • Beiträge: 634
Re: Lotio
« Antwort #3 am: 04. Januar 2018, 14:59:32 »
Natriumedetat ist hier sinnlos. Mit diesem stellt man normalerweise den pH-Wert auf ca. pH5,5 ein, was hier natürlich aufgrund der 4,5g Salicylsäure nicht funktionieren kann. Da landen Sie dann trotzdem bei geschätzt pH 2,5.
Das Clotrimazol kann diesen pH-Wert nicht ab. Da würde man ein säurestabileres Antimycotikum benötigen. Gibt es auch, müssen Sie halt ein wenig recherchieren. Das Natriumedetat ist wie gesagt sinnbefreit.
Woher stammt die Rezeptur?

Kuplent

  • Mitglied
  • Beiträge: 634
Re: Lotio
« Antwort #4 am: 04. Januar 2018, 15:00:51 »
Das Wasser brauchen Sie übrigens auch nicht.

Leanora

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
Re: Lotio
« Antwort #5 am: 04. Januar 2018, 15:15:36 »
Ich hatte 15 min Zeit für die Herstellung. Keine Zeit zum Recherchieren.

Kuplent

  • Mitglied
  • Beiträge: 634
Re: Lotio
« Antwort #6 am: 04. Januar 2018, 15:23:42 »
ich sag da jetzt mal nichts dazu.